Menschheit

Wenn ein Schiff sinkt, gibt es bestimmte Gesetzmäßigkeiten und Analogien zu gesellschaftlichen Entwicklungen, die es zu berücksichtigen gilt, wenn Du zu den Überlebenden zählen willst.

 

  1. Ist der Versenkungsprozeß des Schiffes einmal eingeleitet, helfen in der Regel keine Reparaturen und Korrekturen mehr. Sie verzögern lediglich den Gesamtvorgang. Das kann für die Dauer beabsichtigter Rettungsmaßnahmen gut sein. Es kann gleichzeitig den Glauben daran, das die Situation gar nicht so ist, wie sie sich in Wirklichkeit darstellt, weiter ernähren und somit die Lethargie (das Nichtstun) fördern. Das Endresultat ist nur dann korrigierbar, wenn alle mit helfen, rechtzeitig die Situation zu retten. Diese Fiktion ist unrealistisch. Deine Privatkabine wird daher das gleiche Schicksal erleiden wie das große Schiff.
  2. Die Angst vor dem Ertrinken lähmt die Mehrheit der Passagiere, nur Wenige schöpfen aus der inneren Einstellung  den Mut und den Willen, das Richtige zum Überleben zu tun. Die meisten klammern sich an den materiellen Besitz, der bald keine Rolle mehr spielen wird.
  3. Ein Überleben ist nur dann möglich, wenn ausreichend und rechtzeitig seetüchtige  Rettungsboote zur Verfügung stehen. Das Meer des Lebens ist unerbittlich, wenn es darum geht, zu selektieren, was künftig überlebensfähig sein soll. Suche daher die Plattformen, die Dich überleben lassen. Du wirst nur ganz wenige Plattformen finden. Sei wachsam!
  4. Der Gesamtprozeß ist aufgrund der vielen unbekannten Faktoren und dem individuellen Trägheits- bzw. Verzögerungsverhalten der Mehrheit der an Bord befindlichen Menschen kaum steuerbar. Die Devise: “Rette sich, wer kann“ greift um sich, ohne Rücksicht auf vorhandene menschliche Beziehungen oder Werte und Ideale. Auch Du mußt anders wie bisher gewohnt stark sein.
  5.  Wachsamkeit, körperliches, seelisches und geistiges Leistungsvermögen sowie der Glaube an sich selbst sind die wichtigsten Voraussetzungen, um zu den Überlebenden zu zählen. Jammern, Vorhaltungen oder sogar aggressive Handlungen führen lediglich dazu, das denjenigen, der Dir helfen wollte, auch noch die letzte Energie geraubt wird.
  6. Sind zu wenig Rettungsboote da, findet ab der Erkenntnis, das zu geringer Platz ist, ein Kampf statt zwischen denen, die auf das Boot wollen und denen, die bereits im Boot sind. Ist das Boot voll, müssen die Hände, die wasserseitig die Bootskante ergreifen, mit aller Gewalt gelöst werden, da sonst das Boot kentert und alle verloren sind.
  7. Zwei Faktoren entscheiden erheblich, ob die Rettungsmaßnahmen Erfolg haben. Zum einen ist eine straffe Führung gefragt, die Diskutieren während der Rettungsaktionen mit aller Konsequenz verhindert. Die Zeit zum Debattieren und Diskutieren ist vorbei. Zum anderen ist eine Mannschaft gefragt, die diszipliniert die vorher trainierten Anweisungen durchführt. Persönliche Belange stehen absolut hinter den Aufgaben, wenn es um das Gemeinwohl geht.

 

Ein gesellschaftliches Schiff sinkt, wenn bestimmte Entwicklungsprozesse erst zu spät korrigiert werden.

 

Dann werden ca. 60% weiterhin irgendeiner Arbeit im Dienste anderer über Wasser verrichten.

 

40% werden die Wirkung von Wasser und Schlamm unter Wasser spüren.

 

Die Menschheit hat während ihres Bewusstseins-Sprunges zum

Über-Leben drei Impuls-Bereiche zu verändern:

  1. Grund-Orientierung
  2. Energie-Steuerung
  3. Resonanz-Abstimmung

 

 

Sitemap

Makler Wo ist was? Klick auf das Bild!

Achtung - kein Automat

Hier spricht ein Mensch

Tel.     0365/437860

Mobil: 0171/6571109

Deine Meinung ist gefragt - 2 Minuten!

Meinung Du bist der Nutzer!

Bitte um Aufmerksamkeit! Klicke das Bild oder nutze folgenden Link! 

Fragebogen in neuem Fenster öffnen

Standort Gera

I-Zentrum Gera I-Zentrum Gera
Aktuelle Ortszeit in Gera:
Zur Detailseite von Praxis für Finanzdienstleistungen Michael Krafft e.K.
Bewertungen zu aaa-schiff.de
Praxis für Finanzdienstleistungen Michael Krafft e.K.
Michael Krafft © Katrin Haase / work in process

Gold-Wert

Zugang zur

Substanz-Sicherung

Gold Besuchen Sie bitte Fort Knox in Deutschland. Dazu bitte unten klicken!

Wissens-Wert

Zugang zur 

Existenzsicherung

Prepperguide für Überlebenskünstler

Zugang zum

AAA-/ELF-Wissen

aaa-wissen Wissen, das extrem verändert

Zugang zur

I-AAA~Energie

Ohrwurm Ohrwurm-Parade - einzigartig

Zugang zu

alternativen Informationen

Klagemauer Alternative Medien

Beachtens-Wert

Mitglied im Who is Who der BRD und der EU

Aktualisiert: 25.10.2017

Hinweis:

Die in dieser Internet-Präsens  framiert verlinkten Videos sind Videos aus Fremd- und Eigen-Produktion., die über den Server von YouTube öffentlich bereit gestellt werden. Der jeweilige YouTube-Kontoinhaber ist für die Veröffentlichung, Bekanntgabe, Einhaltung, Sicherung und Durchsetzung der Urheberrechte verantwortlich. Er entscheidet, ob und wie lange das Video öffentlich über YouTube zu sehen ist. Die Wiedergabe erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie bei YouTube selbst. Klicks auf dem Video werden für den YouTube-Kontoinhaber monetarisiert, wenn er dies so mit YouTube vereinbart hat. Die Benutzung der Videos führt auf dieser Internet-Präsenz zu keinerlei Einnahmen des im Impressum genannten Betreibers. Beim Klicken der Videos gelten die Hinweise unter Datenschutz. Detaillierte Angaben zu allen Urheberrechten sind zu finden, wenn auf dem abzuspielenden Video unten rechts die Verlinkung zum Video direkt aufgerufen wird. Dort sich auch die Kommentare und Bewertungen zum Video einsehbar bzw. abgebbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Finanzdienstleistungen Michael Krafft e. K.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt