Finanz-Dienstleister

  1. Gemäß der Abgabenordnung sind die § 34c , § 34d, § 34f und 34 i wichtige Zulassungsvoraussetzungen als Gewerbetreibender.
  2. Zu den Finanzdienstleistern zählen im deutschen Finanzmarkt im Wesentlichen Handelsvertreter (Einproduktevertreter, Einfirmenvertreter, Ausschließlichkeitsagenten, Mehrfachagenten und Struktur-Vertriebe,  Honorarberater und Makler). 
  3. Die Anzahl der Finanzdienstleister sinkt dramatisch durch verschärfte Regulierung der Finanzdienstleistungstätigkeit und durch Einflüsse des Finanzmarktes.
  4. Handelsvertreter sind Erfüllungsgehilfen der Finanzinstitute bzw. der Finanzvertriebe.
  5. Honorarvertreter sind nur beratend, ohne jegliche Vermittlung tätig.
  6. Makler sind Erfüllungsgehilfen des Finanzkunden.
  7. Verflechtungen mit Finanzinstituten müssen veröffentlicht werden.
  8. Die Haftung der Finanzdienstleister ist je nach Unternehmensform und Beziehung zum Finanzkunden unterschiedlich wirksam. Sie wird durch eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung in gesetzlich vorgeschriebener Höhe abgedeckt.
  9. Die höchste Haftung trägt ein Makler als eingetragener Kaufmann durch Einbeziehung seines gesamten Privat- und Betriebsvermögens.
  10. Die Aus- und Fortbildung der Finanzdienstleister erfolgt entweder spezialisiert (Bankkaufmann/-Fachwirt, Versicherungskaufmann/-Fachwirt, Immobilienkaufmann/-Fachwirt) oder allgemein wissend (Fachberater für Finanzdienstleistung / Fachwirt für Finanzberatung).
  11. Die Finanzdienstleistung kann durch einen einzelnen Finanzdienstleister, durch mehrere spezialisierte Finanzdienstleister gleichzeitig oder durch einen allgemein wissenden Finanzdienstleister mit einem Spezialistenteam erfolgen.
  12. Die Spezialisierung eines Finanzdienstleisters erfolgt im Wesentlichen in den Bereichen Versicherungen, Finanzen (Kapitalanlagen, Bausparen und Finanzierungen), Immobilien und Handel (Edelmetalle, Edelsteine).
  13. Zur ganzheitlichen Beratung nutzt der Finanzdienstleister das Allfinanzprinzip.
  14. Vermittelnde Finanzdienstleister benötigen zur Berufsausübung eine Aufnahme in das Vermittlerregister bei der zuständigen IHK, zu der je nach Voraussetzungen eine Sachkundeprüfung erfolgt.  

Der Lösungs-Finder

Der Finanzdienstleister ist ein professioneller Lösungsfinder.

 

Das bringt eine Menge an Vorteilen für den Finanzkunden, dem meistens das hierfür erforderliche Fachwissen fehlt.

 

Dabei wird der Finanzdienstleister auf der Basis einer außergewöhnlichen Beratungsdevise verfahren, wenn er wirklich am Wohlbefinden des Finanzkunden interessiert ist.

 

Lösungen werden immer wieder benötigt, da es andauernd zu Veränderungen im Finanzmarkt, beim Finanzkunden aber auch beim Finanzdienstleister kommt.

Sitemap

Makler Wo ist was? Klick auf das Bild!

Achtung - kein Automat

Hier spricht ein Mensch

Tel.     0365/437860

Mobil: 0171/6571109

Deine Meinung ist gefragt - 2 Minuten!

Meinung Du bist der Nutzer!

Bitte um Aufmerksamkeit! Klicke das Bild oder nutze folgenden Link! 

Fragebogen in neuem Fenster öffnen

Standort Gera

I-Zentrum Gera I-Zentrum Gera
Aktuelle Ortszeit in Gera:
Zur Detailseite von Praxis für Finanzdienstleistungen Michael Krafft e.K.
Bewertungen zu aaa-schiff.de
Praxis für Finanzdienstleistungen Michael Krafft e.K.
Michael Krafft © Katrin Haase / work in process

Gold-Wert

Zugang zur

Substanz-Sicherung

Gold Besuchen Sie bitte Fort Knox in Deutschland. Dazu bitte unten klicken!

Wissens-Wert

Zugang zur 

Existenzsicherung

Prepperguide für Überlebenskünstler

Zugang zum

AAA-/ELF-Wissen

aaa-wissen Wissen, das extrem verändert

Zugang zur

I-AAA~Energie

Ohrwurm Ohrwurm-Parade - einzigartig

Zugang zu

alternativen Informationen

Klagemauer Alternative Medien

Beachtens-Wert

Mitglied im Who is Who der BRD und der EU

Aktualisiert: 25.10.2017

Hinweis:

Die in dieser Internet-Präsens  framiert verlinkten Videos sind Videos aus Fremd- und Eigen-Produktion., die über den Server von YouTube öffentlich bereit gestellt werden. Der jeweilige YouTube-Kontoinhaber ist für die Veröffentlichung, Bekanntgabe, Einhaltung, Sicherung und Durchsetzung der Urheberrechte verantwortlich. Er entscheidet, ob und wie lange das Video öffentlich über YouTube zu sehen ist. Die Wiedergabe erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie bei YouTube selbst. Klicks auf dem Video werden für den YouTube-Kontoinhaber monetarisiert, wenn er dies so mit YouTube vereinbart hat. Die Benutzung der Videos führt auf dieser Internet-Präsenz zu keinerlei Einnahmen des im Impressum genannten Betreibers. Beim Klicken der Videos gelten die Hinweise unter Datenschutz. Detaillierte Angaben zu allen Urheberrechten sind zu finden, wenn auf dem abzuspielenden Video unten rechts die Verlinkung zum Video direkt aufgerufen wird. Dort sich auch die Kommentare und Bewertungen zum Video einsehbar bzw. abgebbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Finanzdienstleistungen Michael Krafft e. K.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt